russisch
home

Leonid Krassovitzki

geboren 21.07. 1953 Leningrad/St. Petersburg
Familienstand nicht verheiratet, ein Kind (Dennis, 5 Jahre) Schulbildung 1960 - 1968 Mittelschule Nr. 102 - Wiborgski-Bezirk, Leningrad 1968 - 1970 Polytechnische Schule Nr. 121 - Wiborgski-Bezirk, Leningrad 1971 - 1980 LMW - Leningrader Metallwerke 1971 - 1977: Betriebshochschule LMW
Abschluß: Diplomingenieur (FH)/SU 1980 - 1987 Buspark Nr. 1 - Dnepopetrowskaja-Str., Haus 18 Kraftfahrer - Linienbus 1987 - 1990 eingestellt auf dem Versetzungsweg vom Spezial-Kraftfahrzeug stützpunkt der Wohnungsgenossenschaft "Berjoska", Leningrad 1990 Umzug nach Berlin
Sept. 1990 - Juni 1991 Humboldt-Universität zu Berlin - Deutsch-Sprachkurs
1994 - 1995 Selbständiges Reisegewerbe
Mai - Juli 1995 Tätigkeit als Verkäufer, HiFi am Zoo
Aug. 1995 - Apr. 1996 Lebensmittelladen Apr. 1996 - Dez. 1996 Bauherr beim Umbau des eigenen Hotels
seit 1996 Hotelinhaber "Villa Amadeus" in Berlin

Wählen Sie, damit:
· die Gemeindeverwaltung verständlich, freundlich, offen und kontrollierbar wird;
· alle Gemeindemitglieder gleichberechtigt werden, und in der Gemeinde echte Toleranz , Respekt und Verbindlichkeit herrschen;
· sich ziviler Status und Rechtslage der Zuwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion normalisieren, die Hilfen bei der Integration in die Arbeitswelt effektiver werden;
· die Schulbildung Begabungen besser fördert, Schüler motiviert und ihre Entwicklung unterstützt, damit die Schulen der Gemeinde eine Wiege der jüdischen Zukunft werden;
· jüdische Bildung, Erziehung und Aufklärung allen zugänglich sein wird; Wenn Sie die positive Erneuerung der Gemeinde wünschen, wenn Sie bestimmen wollen, wie die nächsten vier Jahre sein werden, was die Gemeindeführung machen wird, dann machen Sie am 18. März einen einfachen, aber sehr wichtigen Schritt: Überwinden Sie Ihre Trägheit und Misstrauen, unterbrechen Sie andere Beschäftigungen für wenige Stunden und gehen Sie zu den Wahlen.

Wählen Sie "Jüdisches Leben"!!!